WZK TESTSITE
HOME | Aktuelles & Presse | Pressemitteilungen / Presseservice
 
NACHGEFRAGT
Netzwerk für das Allgäu

Prof Dr. Paul-Jürgen Hülser, Chefarzt der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach, hat in den letzten Monaten zusammen mit Chefärzten und Kollegen weiterer Waldburg-Zeil Kliniken dieses Symposium in einer Arbeitsgruppe vorbereitet. Damit wurde der Grundstein für ein regionales Netzwerk zur besseren Wiedereingliederung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Krankheit gelegt – eine der wesentlichen Forderungen der Veranstaltung.


Was kann ein solches Netzwerk im Allgäu bewegen?


Prof. Dr. Paul-Jürgen Hülser: „Wir möchten mit unseren Erfahrungen die Unternehmen in der Region unterstützen. Es ist wichtig, die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielfältigen Angeboten zu fördern. Und nach längerer Krankheit sind viele dankbar für eine umfassende Hilfe, wenn sie an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Hier bringt der Austausch von Rehabilitation und Unternehmen in einem Netzwerk wertvolle Impulse. Bisher hatten wir als Rehabilitationsärzte oft nicht mehr als den Befund eines Arztes und die Auskünfte der Patienten. Nun können wir Kontakt zu den Betriebsärzten – die jedes Unternehmen hat – aufnehmen. Selbstverständlich geschieht das nur auf Wunsch und in enger Abstimmung mit den betroffenen Patienten. So erhalten wir zum Beispiel bei Bandscheibenvorfällen oder Rückenerkrankungen sehr genaue Informationen über den Arbeitsplatz und eventuelle belastende Bewegungen. Unsere Therapeuten und Ärzte setzen diese Hinweise gezielt in der Therapie um. Der Effekt der Behandlung ist natürlich viel größer und hält länger an, wenn im Training auf konkrete Arbeitsplatzsituationen eingegangen wird.

Letztlich motiviert das natürlich auch unsere Patienten, weil sie das Gefühl haben, individuell auf ihre künftigen Anforderungen vorbereitet zu sein. So fühlen sie sich sicher und trauen sich die Rückkehr an den Arbeitsplatz eher wieder zu, weil sie künftigen Beschwerden gezielter vorbeugen können.“


Weitergehende Informationen


Weitere Informationen zum Netzwerk betriebliches Eingliederungsmanagement erhalten Interessenten bei Martin Ziegler, Referent für Produktmanagement der Waldburg-Zeil Kliniken, Telefon 07562 71 1102, martin.ziegler@wz-kliniken.de.





[ 05.07.2013 ]
Schloss Neutrauchburg feiert mit 250 Gästen fünften Geburtstag
Neutrauchburg – Vor fünf Jahren wurde das Schloss Neutrauchburg nach ausgiebiger Renovierung als Hotel, Restaurant und Tagungszentrum eröffnet. Heute hat das Haus mit der markanten Silhouette diesen Geburtstag mit einem Sommerfest gefeiert. Rund 250 geladene Gäste genossen den Süden im Schloss – und auf der Terrasse. „Wir freuen uns, an diesem einmaligen Sommerabend mit unseren Freunden, Geschäftspartnern und Kunden dieses Jubiläum zu begehen“, so Hoteldirektor Horst Veile-Reiter. Er sei mit den zurückliegenden Jahren zufrieden. „Wir haben einem besonderen Gebäude in der Ortsmitte Neutrauchsburgs Leben eingehaucht und haben uns einen guten Namen bei Tagungsgästen gemacht – dafür sind wir mehrfach ausgezeichnet worden. Man schätzt unseren sehr persönlichen Stil.“
Mehr...

created by TOPIC.