WZK TESTSITE
HOME | Aktuelles & Presse | Pressemitteilungen / Presseservice
 
DEN SÜDEN INS SCHLOSS GEHOLT
Schloss Neutrauchburg feiert mit 250 Gästen fünften Geburtstag

Neutrauchburg – Vor fünf Jahren wurde das Schloss Neutrauchburg nach ausgiebiger Renovierung als Hotel, Restaurant und Tagungszentrum eröffnet. Heute hat das Haus mit der markanten Silhouette diesen Geburtstag mit einem Sommerfest gefeiert. Rund 250 geladene Gäste genossen den Süden im Schloss – und auf der Terrasse. „Wir freuen uns, an diesem einmaligen Sommerabend mit unseren Freunden, Geschäftspartnern und Kunden dieses Jubiläum zu begehen“, so Hoteldirektor Horst Veile-Reiter. Er sei mit den zurückliegenden Jahren zufrieden. „Wir haben einem besonderen Gebäude in der Ortsmitte Neutrauchsburgs Leben eingehaucht und haben uns einen guten Namen bei Tagungsgästen gemacht – dafür sind wir mehrfach ausgezeichnet worden. Man schätzt unseren sehr persönlichen Stil.“

13 individuell eingerichtete Vier-Sterne-Zimmer lassen diese persönliche Note auch für Hotelgäste erlebbar werden. Für das Restaurant mit 60 Plätzen haben sich Horst Veile-Reiter, Küchenchef Thomas Christ und sein Team zum fünften Jahrestag selbst ein Geschenk gemacht: „Wir haben den Süden, den wir alle so lieben, mit der Unterstützung von Christian Henze ins Schloss geholt.“


Mediterraner Genuss

Schloss am Abend
zoom
Dass das Urlaubsfeeling gut in das elegante Schlossrestaurant mit seinen warmen Farben passt, davon haben sich die Gäste am Jubiläumsabend überzeugt. Die Klassiker der mediterranen Küche wurden von Thomas Christ modern interpretiert und arrangiert. „Wir haben unsere Öffnungszeiten den Wünschen unserer Gäste angepasst“, erläutert Hoteldirektor Veile-Reiter. „Jeden Tag gibt es Kaffee, feine Kuchen und Eis auf der Terrasse. Die mediterrane Schlossküche kann man Freitag- und Samstagabend sowie Sonntagmittag genießen.“


Haus mit Tradition

Schloss Neutrauchburg wurde 1785/86 durch Graf Franz Anton von Waldburg-Zeil als Amtshaus mit Oberamtskanzlei und Herrschaftsarchiv errichtet.

Seit dem 19. Jahrhundert wurde Schloss Neutrauchburg vom fürstlichen Haus Waldburg-Zeil-Trauchburg privat genutzt, teils als Wohnsitz der erbgräflichen Familie, teils als Witwensitz für die Fürstinnen. Im Jahr 2008 wurde das Schloss aufwendig restauriert, mit viel Liebe zum Detail zum Hotel umgebaut und im Juli 2008 als Hotel und Restaurant eröffnet.

Schloss Neutauchburg mit Christian Henze
zoom
Hoteldirektor Horst-Veile Reiter und sein rund zehnköpfiges Team um Küchenchef Thomas Christ und Direktionsassistentin Ann-Kathrin Bischofberger zeichnen für das Schloss Neutrauchburg verantwortlich. Gerne beraten sie zu Hochzeiten – standesamtlich im Schloss und kirchlich in der Lorettokapelle -, Familienfeiern sowie Tagungen und Urlaubsaufenthalten in dem vielseitigen Areal in der Ortsmitte Neutrauchburgs.

Mehr Fotos auf Facebook!

Öffnungszeiten
Kaffee, Eis und Kuchen täglich von 14 bis 19 Uhr
Mediterrane Küche im Schloss
Freitag und Samstag: 18.00 - 23.00 Uhr
Sonntag: 11.30 – 14.00 Uhr

Weitere Informationen
www.schloss-neutrauchburg.de, www.schloss-neutrauchburg.de/facebook





[ 05.07.2013 ]
Schloss Neutrauchburg feiert mit 250 Gästen fünften Geburtstag
Neutrauchburg – Vor fünf Jahren wurde das Schloss Neutrauchburg nach ausgiebiger Renovierung als Hotel, Restaurant und Tagungszentrum eröffnet. Heute hat das Haus mit der markanten Silhouette diesen Geburtstag mit einem Sommerfest gefeiert. Rund 250 geladene Gäste genossen den Süden im Schloss – und auf der Terrasse. „Wir freuen uns, an diesem einmaligen Sommerabend mit unseren Freunden, Geschäftspartnern und Kunden dieses Jubiläum zu begehen“, so Hoteldirektor Horst Veile-Reiter. Er sei mit den zurückliegenden Jahren zufrieden. „Wir haben einem besonderen Gebäude in der Ortsmitte Neutrauchsburgs Leben eingehaucht und haben uns einen guten Namen bei Tagungsgästen gemacht – dafür sind wir mehrfach ausgezeichnet worden. Man schätzt unseren sehr persönlichen Stil.“
Mehr...

created by TOPIC.